Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Ursula Kupke

07031-236327|

Anstehende Veranstaltungen

März 2018

Die Gaben des Frühlings

15. März- 14:00 - 16:30

Der Venusberg zwischen Aidlingen und Dätzingen, das größte Naturschutzgebiet im Landkreis, ist alte Kulturlandschaft. Die Steinriegel, die am Rande der Äcker früher in Generationen abgelagert wurden, sind heute mit vielfältigen Hecken bewachsen und bilden jetzt zur Zeit der Schlehenblüte bei der Rundwanderung den besonderen Reiz. Der Blick öffnet sich bis zur Albkette. Kleindenkmale am Weg, die Geschichte der Landschaft und die bedrohte Natur sind Gegenstand der Führung.

Erfahre mehr »
Mai 2018

Im schönsten Wiesengrunde …

16. Mai- 14:00 - 18:00

Diese Rundwanderung verbindet Kunst und Natur. Hier zwischen Dätzingen und Döffingen, wo das Volkslied von Wilhelm Ganzhorn entstanden sein soll, hat die Sculptoura im letzten Jahr ihre Fortsetzung gefunden. Mit der eleganten Plastik von Erich Hauser etwa finden wir prominente Kunst auf dem Weg bis nach Weil der Stadt. Der Rückweg an der Würm entlang bietet dank der Renaturierung eine zusätzliche Überraschung. Dazwischen ist eine Einkehr im Biergarten verlockend.

Erfahre mehr »
Juni 2018

Natur und Kunst im Rollstuhl erleben

6. Juni- 14:00 - 17:00

Warum soll Gehbehinderten die Natur verschlossen sein? Der Ausflug ist ein Versuch, er nützt den geteerten „Museumsweg“ zwischen Schafhausen und Weil der Stadt, begleitet von den Kunstwerken der „Sculptoura“ und dem Blick auf den Flußlauf der Würm. In der Talaue vor Weil der Stadt ist eine behindertengerechte, gesellige Einkehr zu Kaffee oder Vesper vorgesehen. Rückkehr auf dem gleichen Weg. Die unterschiedlichen Begleitbedingungen werden bei der Anmeldung mit mindestens einer Begleitperson besprochen.

Erfahre mehr »

Felderweit wird hier geforscht

21. Juni- 14:00 - 18:30

Rundwanderung über den geschichtsträchtigen Predigtplatz, an Versuchsfeldern der Universität Hohenheim (gegr. 1818) vorbei zum Ihinger Hof, dem praktischen Ableger der Uni. Dort erwartet uns ein Überblick über die Forschungen zur Landwirtschaft (und ihre Ergebnisse). Aber auch die Probleme der modernen Monokulturen auf die Tier- und Pflanzenwelt sind ein wichtiges Thema dieser Exkursion. Daneben geht´s auch um die Ursprünge dieser einsam gelegenen „Siedlung“.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Zur Veranstaltung anmelden: